fbpx
Kontaktieren Sie uns +49-30-398 8 39 310 oder info@idencom.com

Pressemitteilung Security Essen

Pressemitteilung Security Essen

PRESSEMITTEILUNG

SECURITY 2014 in Essen im Zeichen VdS zertifizierter Fingerprint-Anwendungen

Wissenschaftliches Gutachten bestätigt BioKey-Sicherheit der Berliner Idencom Germany GmbH eindrucksvoll

Die Möglichkeit, personengebundene Merkmale zu speichern, die nicht verloren gehen oder vergessen werden können, ist ein wichtiges Kriterium bei der Überlegung, biometrische Fingerabdrucksysteme einzusetzen. Gleichzeitig müssen die Daten vor Diebstahl oder Ausspähung gesichert sein. Neben dem Sicherheitsaspekt muss die Technologie aber auch im täglichen Einsatz einwandfrei und zuverlässig funktionieren und einfach zu bedienen sein. Dieser Spagat zwischen Sicherheit und Komfort ist die eigentliche Herausforderung für die Hersteller von biometrischen Sicherungssystemen und trennt „die Spreu vom Weizen“, denn gerade bei sicherheitssensiblen Anwendungen, zu denen beispielsweise auch Wertschutzschränke, Waffentresore oder Haustüren gehören, muss auf das eingesetzte Verschlusssystem in jeder Hinsicht Verlass sein. Darüberhinaus ist bei vielen Anwendungsbereichen eine VdS-Zertifizierung zwingend erforderlich, weil ohne Zertifizierung die Eroberung mancher Zielmärkte bisher ein unüberwindbares Hindernis für die Fingerprint-Technologie darstellte.

Wissenschaftliches Gutachten bestätigt BioKey-Technologie

Seit dem Frühjahr 2014 hat sich das grundlegend geändert: Idencom ist es gelungen in einem anspruchsvollen, vom VdS anerkannten, wissenschaftlichen Prüfverfahren die Sicherheit und Funktionalität der BioKey-Technologie mit Erfolg eindrucksvoll überprüfen zu lassen. Es gibt nun erstmals ein zertifizierungsfähiges Fingerprintsystem, das in der Lage ist, in Kombination mit einem elektronischen Schloss und mit nur einem (!) Finger Häuser, Unternehmensgebäude oder Wertbehältnisse wie Tresore und Waffenschränke auf höchstem Sicherheits- und Komfortniveau bedienen und absichern zu können.  Die Prüfungen und Zertifizierungen der VdS Schadenverhütung GmbH – Europas Nummer Eins-Institut für Einbruchschutz und eine der weltweit führenden und anerkanntesten Sachverständigen- und Zertifizierungsstellen für Brandschutz und Security – basieren auf festgelegten Richtlinien bzw. europaweit anerkannten Normen. Diese enthalten praxisnahe, genau definierte und klassifizierte Anforderungen für die Prüfungen mit dem Ziel, Risiken bzw. Schäden zu minimieren oder ganz zu vermeiden. Die Objektivität der Verfahren und der Zertifizierung wird durch die Beteiligung von Fachleuten der Versicherer, der Polizei, der Wissenschaft, der Verbände der Hersteller und Errichter und von der VdS GmbH selber sichergestellt.

Erste zertifizierte Lösungen bereits auf der SECURITY
Auf der SECURITY 2014 in Essen werden nun die ersten namhaften Unternehmen aus den Bereichen

– Hochsicherheitsschlösser für Wertbehältnisse

– Tresore und Waffenschränke

– Motorische Haustürschlösser

hochwertige Sicherheitsprodukte vorstellen, damit das neue Zeitalter der VdS zertifizierten Fingerprinttechnologie einleiten und wegweisende Lösungen für die jeweiligen Zielmärkte vorstellen.

Präsentation zahlreicher BioKey-Innovationen
Neben dem Messe-Schwerpunk der zertifizierungsfähigen BioKey-Technologie wird Idencom die seit Jahren bewährten BioKey-Systeme vorstellen und wie immer mit zahlreichen Innovationen aufwarten. So werden u.a. eine neue Netzwerk-Software für mehrere tausend Nutzer, ein Funk basierendes Fingerprintsystem oder eine Mehrrelais-Lösung den Messebesuchern präsentiert.

Sie finden Idencom auf der SECURITY vom 23. bis 26. September 2014 in

Halle 11 Stand 412.


Idencom (Berlin) / BioKey-Technologie

Vielfach ausgezeichneter Pionier der Branche
Idencom wurde 1999 gegründet und gehört damit zu den Pionieren der Fingerprint-Technologie in Europa. Wurden anfangs ausschließlich die EU-weit patentierte BioKey®-Software per Produktionslizenz sowie fertige OEM-Module an namhafte Unternehmen – teils auch andere Biometrieanbieter – geliefert, produziert das Unternehmen seit 2006 auch eigene Handelsprodukte.

Erweitert wurde das Portfolio 2011 durch BioKey INSIDE, ein hochinnovatives modulares Baukastensystem, das neben Fingerprint auch Code-Tastatur- und Bluetooth-Varianten anbietet und für Hersteller von Türen, Schlössern oder Briefkästen konzipiert wurde.

In den vergangenen Jahren wurden BioKey® und Idencom mit Auszeichnungen und Preisen geradezu überhäuft. „Reddot“, „Materialica Gold Award“ oder der „Industriepreis Elektrotechnik“, um nur einige zu nennen, sind die Anerkennung für das Streben nach ständiger Weiterentwicklung und Optimierung der hauseigenen Innovationen. Heute erfreut sich Idencom an einer starken und ständig wachsenden Marktpräsenz in Mitteleuropa und hat sich zum Ziel gesetzt, in den kommenden Jahren die Technologie „Made in Germany“ auch weltweit erfolgreich auszubauen.

Info: www.idencom.com

Idencom, 11. August 2014

Kontakt für Presseanfragen:

Ekkehard Gram


BioKey Fingerprint Solutions
innovation. made in germany.
Ekkehard Gram – Chief Operating Officer (COO)

IDENCOM Germany GmbH

Schillerstr. 56-58
D – 10627 Berlin
Germany

phone: +49-30-398 839-315
fax   :  +49-30-398 839-318
mobil: +49-1520-3811193
mobil: +49-175-3545589

email: gram@idencom.com
web: https://www.idencom.com/

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
HRB-Nr. 83478/ Ust.Id.Nr.: DE 219941247
Geschäftsführer: Dipl.-Inf. Qiu-Ping ZENG

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*